Raumklima & Heizung

Schon bevor Sie morgens aufstehen, fängt die Heizung im von alleine an zu arbeiten. Ihre automatische Heizungssteuerung sorgt für wohlige Wärme an kalten Tagen und hält Ihr Zuhause kühl, wenn die Sonne draussen Ihre ganze Kraft zeigt.

Die flexible Regelung von Heizung, Lüftung und Kühlung sorgt für ein gesundes Raumklima. Doch nicht nur das: Auch unter energiewirtschaftlichen Aspekten können Sie mit einer automatischen Klimasteuerung nur gewinnen. Sie erzeugt Wohlbehagen ohne dabei ungenutzte Räume mit zu heizen oder zu kühlen.

Ihre Vorteile:

Wohlfühltemperatur in jedem Raum

Im Keller 14°, in der Küche: 21° und im Wohnzimmer 19°. Jeder Raum hat zu jeder Zeit die richtige, effizienteste Temperatur. Auch nachts, denn da erhöht die Heizungsanlage dank intelligenter Steuerung Ihren Schlafkomfort mit optimalen Temperaturen. Erholen Sie sich voll und ganz und starten Sie fit in den nächsten Tag!

Denkt selber, lernt selber

Die Heizung denkt mit – ja sie lernt, sich selbst zu optimieren. Sie weiss, wann sie zu heizen beginnen muss, damit die Raumtemperatur bereits zur gewünschten Zeit erreicht ist. Sie misst, wie lange es dauert, bis alle Räume so warm sind, wie sie sollen, ohne zu überheizen. Auch wenn die Wettervorhersage sich mal ‘irrt’, werden Räume auf Zieltemperatur nachgeregelt.

Vernetzte Wärme sorgt für Energieeffizienz

Jede vorhandene oder neue Heizquelle (Gas, Öl, Wärmepumpe, Solaranlage, etc) wird zusammen mit der Wettervorhersage in Ihrem Smarthome berücksichtigt und optimiert. Die Verbraucher, beispielsweise Heizkörper, Radiatoren, Konvektoren, Heizstrahler oder Infrarotpanele, werden je nach Wunsch auf die optimale Temperatur vorgeheizt. Während Ihren Ferien oder Abwesenheit wird kein unnötiger Strom verbraucht.

Analyse und Optimierung

Durch die kontinuirliche Aufzeichnung der Betriebs- und Verbrauchsdaten lassen sich Entwicklungen analysieren, Vergleichsberechnungen anstellen und Einsparpotentiale schnell erkennen.

Nach oben