Energieoptimierung

Mit einer Vernetzung aller Energieerbringer und –Verbraucher erhalten Sie die Möglichkeit, die Energieoptimierung massiv zu erhöhen. Egal ob sie einen Kamin haben oder grosse Fensterflächen für einen hohen solaren Wärmeertrag sorgen. Ihre Räume werden nicht unnötig beheizt und die Heizung gedrosselt, sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist.

In Ihrem Zuhause wird die Sonnenenergie genutzt, um Ihre Räume auf Wohlfühltemperatur zu bringen. Gerade im Winter leistet die inaktive Beschattung so einen wertvollen Beitrag zum Energiesparen. Im Sommer bleibt die Beschattung zum Schutz vor Überhitzung unten.

Photovoltaikanlagen oder Fernwärme können integriert und somit durchgängig und einfach bedient und visualisiert werden.

Ihre Vorteile

Energie selber produzieren

Ihr selbst produzierter Strom wird gezielt eingesetzt, wenn dieser zur Verfügung steht. So können Sie Verbraucher wie Waschmaschine, Trockner und Geschirrspüler kosteneffizient betreiben.
Ihr intelligentes Zuhause sorgt ganz automatisch für die individuelle Wohlfühltemperatur in jedem Ihrer Räume und senkt bei Abwesenheit die Temperaturen ab. Dank Einzelraumregelung und dem Gaspedal für die Heizung können Sie die Energiekosten auf ein Minimum reduzieren und maximal Energiesparen.

Standby-Geräte minimieren

Ihr Smart Home nimmt automatisch all Ihre Standby-Geräte und andere Stromfresser vom Netz, wenn diese nicht benötigt werden, Sie schlafen oder nicht zu Hause sind. Es unterstützt Sie so, Kosten und Energie zu sparen.

Elektromobilität – so tankt die Zukunft

Mit Ihrer privaten Sonnen-Tankstelle laden Sie Ihr Elektroauto zum Nulltarif. Faktoren wie Solarproduktion, der aktuelle Stromtarif oder die Gesamtlast im Haus berücksichtigt das Energiemanagement automatisch. Laden mit Köpfchen: Sie können den Ladestrom festlegen, den Ladeprozess jederzeit starten und pausieren, fixe Ladezeiten hinterlegen, um den günstigen Nachttarif zu nutzen.

Energiesparpotentiale aufdecken

Analysieren Sie Statistikdaten auch aus Ferne auf Ihrem Smartphone und decken Sie Energiesparpotentiale auf. Ihr Heim verfügt über einen intelligenten Energiezähler und kennt Ihren aktuellen Stromverbrauch genauso gut wie Ihre Stromproduktion. Auf Ihrem Smartphone können Sie diese anschaulich visualisiert jederzeit einsehen.

Eingebaute Energiespartaste

Im Smart Home schalten Sie mit einem Tastendruck  den ganzen Raum aus: Licht aus, Musik aus, Saunaofen aus. Oder versetzen Sie das ganze Haus in den Tiefschlaf bzw. Abwesenheitsmodus: Die ganze Beleuchtung im Haus, Musik, Geräte gehen aus, die Heizung senkt sich ab. Das hilft automatisch beim Energiesparen.

Nach oben